Im Gotthardmassiv, entspringen vier wichtige europäische Flüsse: der Rhein die Reuss, der Tessin und die Rhone. Zu ihren Quellen führt der Vier-Quellen-Weg ein im Jahre 2012 eröffneter Alpenwanderweg. Die 85 Kilometer lange Route ist besonders familienfreundlich, man kann sie in Tagestouren unterteilen oder in fünf Tagen ganz erwandern. Die Start- und Ankunftsorte der einzelnen Etappen sind alle bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Weg führt durch die Kantone Uri, Graubünden, Tessin und Wallis, und der Wanderer durchquert Landschaften, die einzigartig sind und ihm wieder bewusstmachen wie unverzichtbar Wasser für die Menschen die Flora und Fauna ist.

Vier Quellen Weg

Eurotrek